Archiv für September 2008

Eimerchen, Siebchen und Schäufelchen

Markus am Freitag, 19. September 2008

Das größte und schwerste Hochzeitsgeschenk war das von unseren lieben Nachbarn: Eine 120 Liter Papiertonne gefüllt mit 100 Liter mit diversen Münzen angereichertem Spielsand.

Menschenfreundlicherweise lag ein blaues Eimerchen nebst rotem Siebchen und gelbem Schäufelchen bei.

eimerchen
Von der bunten Ausrüstung kam letztlich
nur das blaue Eimerchen zum Einsatz.

Da Petra eine oberzündende Idee hatte, waren der Schotter aber bereits nach sechs Arbeitsgängen vom Sand getrennt und die Sandkisten der Nachbarskinder wieder etwas nachgefüllt.

sandmuschel
Endlich wieder Sand inner Kiste!

Wie man höchsteffizient und zügig Schotter von Sand trennt, zeigt das kleine Filmchen in der Fortsetzung…

(mehr …)

Flittertage

Markus am Donnerstag, 18. September 2008

Nach einer Woche Pause zu Hause ging’s am 14. endlich in die Flittertage.

Der ursprüngliche Plan einer Städtereise nach Rom wurde allerdings verworfen und wir entschieden uns für einen kurzen Trip ins 5-Sterne-Wellness-Hotell …liebes Rot-Flüh ins Tannheimer Tal.

rotflueh rotfluehspa rotfluehhinten

Das kalte und graue Wetter am Anreisetag (und auch an den beiden folgenden) war perfekt zum Saunieren und ins-warme-Wasser-Liegen.

tannheimgrau

Eine große Gesichtsbehandlung mit Maniküre war im Paket enthalten und eine kleine Entspannungsmassage haben wir uns dann noch extra dazu gebucht.

(mehr …)

Bewegend

Markus am Donnerstag, 11. September 2008

Und immer noch geht es Schlag auf Schlag weiter: Nachdem die Sichtung der tonnenweise eingelaufenen Hochzeitsbilder der Gäste immer noch läuft, ist heute schon der fertig geschnittene Hochzeitsfilm nebst vollständigem Rohmaterial (9 MiniDV-Bänder bzw. 5 Video-DVDs) eingetroffen.

Der Film hat ca. 100 Minuten und wurde wirklich erstklassig von unserem Hochzeitsfilmer Stefan Fürst aus Türkheim aufgenommen und bearbeitet. Ihm hiermit auch nochmal ein herzliches Dankeschön für das außerordentliche Engagement, das er gezeigt und die Mühe, die er sich gemacht hat!

Falls jemand einen äußerst netten und kompetenten Filmer für seine nächste große Party braucht, sei Stefan Fürst hiermit ausdrücklich empfohlen.

Der Film wird natürlich demnächst allen – willigen 😉 – vorgeführt!

Als kleinen Appetitanreger gibt’s in der Fortsetzung den Schluss des Films mit dem von Stefan supertoll zusammengeschnittenen „Schnelldurchlauf“.

(mehr …)

Es ist vollbracht

Markus am Mittwoch, 10. September 2008

Der zweite und letzte Teil der Hochzeitsaktivitäten und -festivitäten liegt jetzt auch schon hinter uns.

brautpaar

Wie erwartet war der Tag – zumindest für uns – wahnsinnig schnell vorbei. Aber scheeee war’s!

Da (siehe „Ja 1 – erledigt“) auf das holzgerlinger Wetter kein Verlass ist, wenn’s drauf ankommt, waren wir heilfroh, dass wir uns beim Teil 2 für die alte Heimat entschieden haben. Dort konnte nämlich der Föhn für ordentliches Wetter sorgen, was er auch fast den ganzen Tag lang tat.

(mehr …)

Eingebretzelt

Markus am Dienstag, 02. September 2008

Na also, geht doch!

Die Frau Tanzlehrerin war sehr mit unserer Leistung zufrieden und konnte uns noch ein paar wichtige Tipps für das Große Umm-Ta-Ta geben.

Auch der Trick für das einbretzeln beim Disco-Fox ist jetzt bei uns wieder parat.

Hapern tut’s nur noch bei der Kondition und der Drehfestigkeit. Vermutlich werde ich nach dem Eröffnungswalzer gleich einen Anti-Seekrankheits-Schnabbes brauchen 😉